/* ]]> */
  • August 13, 2019

Warum im Zeitalter der Kommunikation 4.0 – Kommunikation neu gelernt werden muss

Warum im Zeitalter der Kommunikation 4.0 – Kommunikation neu gelernt werden muss

1024 683 Laura

“Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen zu surfen.”

Dieses Zitat von Professor Jon Kabat-Zinn lässt sich in der heutigen Zeit auf viele Situationen, denen wir scheinbar zunächst ausgeliefert sind, übertragen. Dies trifft auch auf unseren Umgang mit Kommunikation, der Vielfalt und den Fluten an Medien von denen wir umgeben sind, mehr und mehr zu. Warum es sich lohnt sich diese Fluten, manchmal in rauer, unruhiger Form und manchmal mit seichtem Wellengang, einmal genauer anzuschauen, möchten wir Ihnen mit diesem Beitrag näherbringen.

Aktueller denn je spiegelt uns die Kommunikation in mehrfacher Hinsicht womit wir als Gesellschaft heute konfrontiert sind, perspektivisch sein werden und warum es tatsächlich für jeden um das nackte Überleben auf offener See geht. „Friss oder Stirb!“, lautet nun die Devise. Unternehmen stehen vor der Herausforderung einem vielseitigen Wandel zu begegnen und sich damit zeitgemäß zu verändern. Den Meeresgrund dafür stellt symbolisch die Kommunikation dar, welche den Wandel und die Komplexität in sich selbst wohl am Stärksten verkörpert. Kommunikation 4.0 funktioniert eben nicht nur auf der Wasseroberfläche, sondern auf vielen Ebenen zugleich – intern, extern, online, offline, mobil, analog, viral, verbal oder eben auch crossmedial.

Hier den Beitrag auf dem ORM-Blog weiterlesen !

Nehmen Sie Kontakt auf

Senden Sie uns schnell und unverbindlich eine Nachricht

Nehmen Sie Kontakt auf

Senden Sie uns schnell und unverbindlich eine Nachricht

/* ]]> */